SanitätsdiensteSanitätsdienste

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Berichte
  3. Sanitätsdienste

Sanitätsdienste

Wir informieren regelmäßig mit aktuellen Presseinformationen über unsere Sanitätsdienste.

„Hort Action 2019 der Stadt Kassel"

" Hort Action "
Um die großen Sommerferien
einzuläuten, treffen sich traditionell
einige hundert Kinder aus den Horten
der Stadt Kassel in der Goetheanlage,
zur Hort Action.

Das abwechslungsreiche
Fest findet immer am letzten offiziellen
Schultag in der städtischen Parkanlage
statt.

Drei unserer Helfer betreuten diese
Veranstalltung.

Claudia Heilemann Lena Purbst Thorsten Heilemann

„Baunatal rennt“

Heute am 22.06. findet der 36. Abendlauf „Baunatal rennt“ und gleichzeitig der 14. Lauf der Nordhessencup-Serie der Marathonabteilung des KSV Baunatal statt.
Die Teilnehmer sind wieder in Bambini, Schüler und gestaffelten Altersgruppen eingeteilt.
Der Ortsverein Baunatal ist mit 3 Helfern, bei diesen Läufen, anwesend.
Sasha Heilemann Thorsten Heilemann Michael Hofacker

"Fussballturnier" Tag 2

"Fussballturnier"
Tag 2
Heute wird auf dem 42.City-Club Turnier
die Zwischenrunde des Freizeit-Fussball Turniers mit anschließendem Finale gespielt.
Auch heute ist der Ortsverein Baunatal mit 3 Helfern dabei.
Claudia Heilemann Thorsten Heilemann Michael Hofacker

"Fussballturnier" Tag 1

"Fussballturnier"
Tag 1
Beim diesjährigen 42.City-Club Turnier in Baunatal-Hertingshausen sind 4 Helfer unseres Ortsverein bei dem dort stattfindenden Freitzeit-Fussball Turnier anwesend.
Sasha Heilemann Michael Hofacker Thorsten Heilemann Fiona Brockmann

"Test für medzinische Studiengänge der Uni Heidelberg"

"Wir betreuen diese Veranstaltung mit drei Helfern"

"Grundbegriffe der ERSTEN HILFE in der Kindertagesstätte Mattenberg"

FRÜH ÜBT SICH….
war für uns Vorschulkinder der Kindertagesstätte Mattenberg der Leitspruch und wir lernten spielerisch die Grundbegriffe der ERSTEN HILFE kennen.

Unsere Erzieherin und ERSTE HILFE Ausbilderin Claudia Heilemann leitete das 2 tägige Projekt an.

Wir bekamen gezeigt wie wir einen Notruf absetzen und uns am Unfallort verhalten sollen.

Dabei wurde uns auch erklärt, wie wichtig es ist den Verletzten zu betreuen und zu trösten.

Danach wurden Pflasterverbände, Verbände mit dem Dreiecktuch geübt, ebenso den Druckverband, den wir bei einer stark blutenden Wunde anlegen.

Auch die Stabile Seitenlage und die dazu gehörige Atemkontrolle wurde besprochen und durch geführt.

Ebenso trainierten wir das Unterlegen der Rettungsdecke.

Darüber hinaus sprachen wir noch über Gefahren und wie wir diese verhindern können.

Zum Abschluss des Projektes bekamen wir alle eine Urkunde ausgehändigt und als Höhepunkt kam Thorsten Heilemann mit dem Rettungswagen zu uns, den dann alle Kinder inspizieren konnten, damit wir unsere eventuelle Scheu und Angst vor diesem Fahrzeug verlieren.

Für uns steht fest: Anderen im Notfall zu helfen, ist die natürlichste Sache der Welt.

Haben Sie Interesse sowas auch in Ihren Kindergarten anzubieten, dann schreiben Sie uns ehkurse(at)drk-baunatal.de

„Übung des Schulsanitätsdienstes an der Theodor-Heuss-Schule Baunatal"

Am Mittwoch dem 10.04.2019 fand an der Theodor-Heuss-Schule in Baunatal eine Übung des Schulsanitätsdienstes statt.

An insgesamt drei aufgebauten Stationen zeigten die Schulsanitätsdienst sein erlerntes Können
Im Anschluss an diese Übung gab es auch eine Nachbesprechung, wobei die Schulsanitäter/innen viel Lob und nützliche Tipps erhielten.

Unser Ortsverein unterstützte den Schulsanitätsdienst bei dieser Übung

"Regionalkonferenz Nord des VDK Hessen"

Zwei unserer Helfer begleiten diese Veranstaltung in der Stadthalle Baunatal.

"Grundbegriffe der ERSTEN HILFE in der Kindertagesstätte Hünstein in Baunatal"

"Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein"

Unter diesem Motto stand gestern der Kindergartentag der Schulanfänger der Kindertagesstätte Hünstein in Baunatal.

Um spielerisch die Grundbegriffe der
ERSTEN HILFE zu erlernen war unsere Ausbilderin Claudia Heilemann bei den Kindern zu Besuch.

Die Kinder lernten wie sie Hilfe per Notruf holen und sich am Unfallort verhalten, Verletzte zu trösten und den Umgang mit Pflaster und Verbänden und diese auch an zulegen.

Auch das Herstellen der Stabilen Seitenlage bei einer bewusstlosen Person und wie man dies erkennt wurde geübt, ebenso das Unterlegen einer Rettungsdecke.

Außerdem lernten die Kinder Gefahren zu erkennen und zu vermeiden.

Haben Sie auch Interesse an einem Erste Hilfe Kurs, dann setzen Sie sich mit unserer Ausbilderin Claudia Heilemann in Verbindung.

ehkurse(at)drk-baunatal.de

Möchtest Du dich zusammen mit uns engagieren und zu einem tollen Team gehören?

Dann komm vorbei.

Wir treffen uns alle 14 Tage Dienstags (gerade Kalenderwoche)
von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr in der Altenbaunaer Str. 45, 34225 Baunatal
„MACH DEN ERSTEN SCHRITT ZUM LEBENSRETTER“

„Crosslauf des KSV Baunatal"

Am Samstag den 02.02.2019 fand in Baunatal-Rengershausen der Alljährliche Crosslauf des KSV Baunatal statt. Diesmal waren es die Kreismeisterschaften Kreis Kassel.

Der Lauf ging rund um den Waldsportplatz in Baunatal-Rengershausen.

Unser Ortsverein stellte bei dieser Veranstaltung den Sanitätsdienst mit zwei Helfern.

Claudia und Thorsten Heilemann

„Benefiz Fußball Turnier der SG Schauenburg“

Am Samstag den 29.11.2018 stellten unsere zwei Helfer Claudia und Thorsten Heilemann den Sanitätsdienst bei dieser Veranstaltung. Das Turnier wurde in der Schauenburghalle in Schauenburg-Hoof ausgetragen.

 


„Alljährliche Abschlussübung des 2ten. Sanitätszuges und des 2ten. Betreuungszuges Kreis Kassel"

Am Samstag den 08.12.18 um 11:00 Uhr wurden die Teileinheiten zu einer gemeinsamen Einsatzübung alarmiert. Angenommen war das ein Fahrzeug in einen örtlichen Weihnachtsmarkt in Ahnatal gefahren ist. Dabei wurden 20 Personen verletzt. Der Sanitätszug versorgte mit den Krankentransportwagen (KTW) die Betroffenen an der Schadenstelle und transportierte sie zum Behandlungsplatz. Die Feuerwehr Ahnatal bekam die Aufgabe, die eingeklemmten Verletzten aus dem Fahrzeug zu befreien. Der Gerätewagensanität (Gw-San) und der KTW 4 errichteten den Behandlungsplatz. Der Betreuungszug führte die Registrierung der Helfer durch und versorgte beim Behandlungsplatz die leichtverletzten Personen. Zwei Helfer unseres Ortsvereins, Claudia und Sasha Heilemann, unterstützten diese Übung und übernahmen die Aufgabe der Notfalldarstellung. Sie schminkten die Verletzten. Danke an alle Helfer die an der Übung teilnahmen.